Kurse

Im Rahmen der Prävention bieten wir verschiedene Kurse an, die von den gesetzlichen Krankenkassen mit 70-90% der Kursgebühr bezuschusst werden. An 2 Kursen pro Jahr und Versichertem beteiligen sich die gesetzlichen Krankenkassen mit diesem prozentualen Anteil.
Zur Zeit befinden sich Kurse zum Thema orthopädische Rückenschule, Pilates und Nordic Walking in unserem aktuellen Angebot.
Geplant sind Kurse zum Thema Sturzprophylaxe, Kinderrückenschule, Osteoporose und progressive Muskelentspannung nach Jacobsen.


Orthopädische Rückenschule

Die orthopädische Rückenschule dient in erster Linie zur Vorbeugung von Rückenschmerzen, richtet sich aber auch an Menschen, die unter Rückenschmerzen leiden oder gelitten haben.

Im Mittelpunkt des Kurses stehen gezielte Übungen zur Dehnung, Kräftigung und Lockerung der Rumpf- und Extremitätenmuskulatur unter Einsatz unterschiedlicher Trainingsgeräte und eine theoretische Wissensvermittlung zur wirbelsäulenfreundlichen Alltagsgestaltung.

Die Kurse finden an 10 Terminen zu je 60 Minuten statt (z.Zt. Montags 19-20 Uhr oder Dienstags 11-12 Uhr) und kosten 95 €. Im Kurspreis enthalten ist ein Theraband für jeden Neuteilnehmer.


Pilates

Die Pilatesmethode ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem die tiefliegenden, kleinen, aber meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen. Das Training schließt Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung ein. Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des "Powerhouses" (stabile Körpermitte). Die wesentlichen Prinzipien der Pilatesmethode sind Kontrolle, Konzentration, bewusste Atmung , Zentrierung, Entspannung, Bewegungsfluss und Koordination.

Der Kurs findet an 10 Terminen zu je 60 Minuten statt (z.Zt. Mittwochs 19-20) und kosten 95 €.


Nordic Walking

Nordic Walking ist eine Ausdauersportart, bei der zügiges Gehen unter Einsatz der Arme und 2 Nordic Walking Stöcken unterstützt wird. Die Bewegungsform ist leicht zu erlernen und kann in jedem Alter praktiziert werden. Empfehlenswert ist es für Menschen mit Arthrosen, Gelenkbeschwerden, Schulter-Nacken-Verspannungen, Wirbelsäulenproblemen, Diabetes und Übergewicht, dient zur Stressreduktion und Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Der Kurs findet an 7 Terminen statt, wovon der erste Termin 120 Minuten beinhaltet und die folgenden Termine 75 Minuten. Die Kursgebühr beträgt 90 €.



weiter zur Praxis